queer mitgedacht!

Freiwilliges Soziales Jahr

Queere Jugendliche im FSJ. Ein Muss!

die Mission

LGBTIQ* & queer migrants

FSJ queer mitgedacht

Freiwillig engagiert für Niedersachsen.
Türkische Gemeinde in Niedersachsen e.V. für Vielfalt in den Freiwilligendiensten

Abschlussfachtag in Berlin



Intersektionalität, Rückblick, Ausblick

Datenerhebung quantitativ

19.08.2021 – 30.09.2021
Onlineerhebung

-->

Facts!

ab Herbst 2021
Handlungsempfehlungen

Ziel

Grußwort

Grußwort, der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Franziska Giffey

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Türkische Gemeinde in Niedersachsen, es freut mich sehr, dass sich die Türkische Gemeinde in Niedersachsen e. V. als Träger im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) engagiert und dabei die Vielfalt in den Mittelpunkt stellt. Sie setzen sich dafür ein, das FSJ für junge Menschen aus dem LGBTIQ*- Spektrum weiter zu öffnen und Vorurteile abzubauen: mit Fachtagungen, Workshops und Handlungsleitfäden, die Sie zusammen mit lesbischen, schwulen, trans- und intergeschlechtlichen jungen Menschen entwickeln. Das ist auch uns im Bundesjugendministerium ein wichtiges Anliegen. Denn Freiwilligendienste sind Bildungsdienste. Sie geben jungen Menschen die Gelegenheit, sich zu orientieren und sich mit ihren Ideen, Wissen und Kompetenzen einzubringen, um unser Land besser zu machen. Dafür müssen Freiwilligendienste allen jungen Menschen offenstehen.  Ein FSJ fällt bei jungen Menschen meistens in eine Zeit des Um- und Aufbruchs: die Schulzeit ist beendet, Ausbildung oder Studium haben noch nicht angefangen, unter Umständen steht der Auszug aus dem Elternhaus an. Mit dem Projekt „FSJ queer gedacht!“ bieten Sie jungen lesbischen und schwulen Menschen oder solchen, die sich jenseits binärer Geschlechtsidentitäten verorten, die Chance, ihren Weg in eine selbstbestimmte und diskriminierungsfreie Zukunft zu finden. Dabei stehen Sie ihnen mit einer starken, vielfältigen Gemeinschaft und pädagogischer Unterstützung zur Seite.  Dies gilt gerade für junge Trans*-Menschen, die ein Coming-Out zu Schulzeiten aus Angst vor Diskriminierung häufig vermeiden und die Transition erst danach angehen.  Ich danke Ihnen für Ihren wertvollen Einsatz und wünsche Ihrem Projekt weiterhin viel Erfolg!
 Ihre

Migrantenorganisation

Türkische Gemeinde in Niedersachsen e. V.

Dachverband, na klar! Die Türkische Gemeinde in Niedersachsen e. V. versteht sich als Ansprechpartnerin für all die migrationsspezifischen Fragen der in Niedersachsen lebenden Menschen mit türkischem Migrationserbe. Wir sind dabei Mittlerin, Sprachrohr, Ideengeberin und Stellungsnehmerin für Niedersachsen. In Niedersachsen gibt es viele gute Initiativen aus der deutsch-türkischen Community: ihnen möchten wir eine Plattform geben und ihre Arbeit unterstützen. 

Da nicht alles rosig in Niedersachsen ist, müssen wir auch auf Missstände hinweisen. Leider gibt es immer noch viel zu viele Übergriffe auf friedliche Mitbürger*innen rechter Gewalttäter*innen. Der niedersächsische Verfassungsschutz weist für 2019 eine traurige Statistik für Gewalttaten und sonstige Straftaten mit extremistischem Hintergrund aus dem Bereich „Politisch motivierte Kriminalität – rechts“ in Niedersachsen auf:

0
Anzahl rechter Straftaten

Dachverband

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Dich!

meet the team

 

Nejla Coşkun

Team Leader

Nejla ist offen, kann sich für alles begeistern und malt in ihrer Freizeit gerne Steine an. Zudem hört man ihr Lachen von Weitem. Ihr großes Herz schlägt für alle lieben Menschen so laut, dass man manchmal denkt, dass der Pfarrer zum Gottesdienst läutet!

Johannes quatscht, lacht und arbeitet sehr gerne mit Menschen. Wenn er keine Comics liest, dann lauscht er den Wörtern anderer oder fährt auf seinem Lastenfahrrad. Eine ordentliche Crema im Cappuccino verhält sich für ihn wie der Brocken zum Harz.

save space

Newsletter

que(e)r durchs Projekt

Queer durchs Jahr

Termine

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Transition

28

Januar

15

Februar

LGBTIQ* in den Freiwilligendiensten!

queer mitgedacht! ist ein Projekt der Türkischen Gemeinde in Niedersachsen e. V. und wird gefördert vom BMFSFJ.

Vielfalt

Ein starkes Netzwerk für queer mitgedachte Jugendfreiwilligendienste in Niedersachsen

Netzwerk

Wir möchten die Strukturen der Jugendfreiwilligendienste für queere Jugendliche inklusiver gestalten. Niedersachsen steht für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt! Im Flächenland gibt es viele queere Verbände, Jugendgruppen und Institutionen, die wir in unser Vorhaben einbinden. Unser Projekt wird landesweit von folgenden queeren Institutionen mitgedacht:

Das Netzwerk befindet sich im Aufbau. Bei Interesse betten wir Euer Logo gerne mit ein. Wir freuen uns auf den Kontakt!

Datenschutz